Adventskalender – 6.Türchen

 

santa-claus

Nikolaus von Myra

Folgendes ist über ihn bekannt: Der junge Nikolaus wurde zwischen 270 und 286 in der heutigen Türkei als Sohn reicher Eltern geboren.

Mit 19 Jahren wird er zum Priester geweiht. Bald leitet er als Abt das Kloster Sion in der Nähe von Myra, nahe seiner Heimatstadt, daher auch sein Name Nikolaus von Myra.

Nach dem Tod seiner Eltern erbt Nikolaus ein großes Vermögen, das er an die Armen in seiner Umgebung verteilt.

Darunter sollen auch drei Jungfrauen gewesen sein, denen er durch die Gabe einer Mitgift, die aus Goldklumpen bestand, die besten Heiratschancen ermöglicht haben soll.

Das Aufstellen der Schuhe am Vorabend des Nikolaustages geht auf diese Legende zurück.

Nach dem Tod seines Onkels macht Nikolaus eine Pilgerreise in das Heilige Land, dem heutigen Israel.

Nach seiner Rückkehr wird er zum Bischof von Myra gewählt. Er soll sehr streitbar und gerecht gewesen sein.

Die vielen Legenden über seinen Gerechtigkeitssinn und seine Wohltätigkeit machten ihn zum Schutzheiligen der Seefahrer, Reisenden, Pilger, Händler, der Armen und der Kinder.

Noch heute werden an seinem Todestag, dem 6. Dezember, in vielen Ländern das Nikolausfest und andere Bräuche gefeiert.

Daher hat der Nikolaus auch viele Namen: in Österreich heißt er Nikolo, in England und Irland nennt man ihn Father Christmas und in Nordamerika Santa Claus.

In den Niederlanden und Flandern trägt er den Namen Sinterklaas.  In Holland wissen die KInder sogar, wo der Nikolaus den Rest des Jahres lebt, nämlich in Spanien.

Dort führt er über jedes Kind und sein Verhalten das ganze Jahr über Buch. Es ist ein großes rotes Buch, in das er alle guten und weniger guten Taten einträgt. 🙂

Wem möchtest Du heute eine Freude machen? Mit wem Deine Gaben und Talente teilen? Überlege dies bei Kerzenschein und einer Tasse Tee…

 

 

Heute kannst Du ein Ticket für die Rauhnachtreise gewinnen. Du möchtest bei der Verlosung dabei sein? Dann hinterlasse einen Kommentar.

 

 

4 Kommentare
  1. Avatar
    Claudia sagte:

    Ohhh wie schön…. so schöne Sachen sind im Adventskalender ich würde mich gerne auf die Reise begeben und ordentlich räuchern LG

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.