Mache einfach zum Spaß und um dein persönliches Bewusstsein für deine eigene Zuckergewohnheit zu schärfen, mein Quiz

 

  Bist du ZUCKER SÜCHTIG?

  1. Isst du täglich zuckerhaltige Lebensmittel oder Snacks?
  2. Hast du morgens Heißhunger auf Zucker?
  3. Verlangst du nach dem Essen Zucker?
  4.  Bist du ohne täglichen Zucker in deiner Ernährung träge und müde?
  5.   Trinkst du täglich  gesüßte Getränke?
  6.   Trinkst du deinen Kaffee oder Tee  mit Zucker ?
  7.  Ist es schwer, ins Bett zu gehen, ohne etwas Süßes zu essen?
  8. Wachst du manchmal mitten in der Nacht auf und isst Süßigkeiten?
  9.   Ist Essen ohne Zucker geschmacklos und langweilig?
  10. Macht dich der Gedanke, auf Zucker zu verzichten, traurig oder ängstlich oder nervös?
  11.    Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, fühlst du dich durch einen Snack mit Kuchen, Keksen oder anderen Süßigkeiten besser?
  12.   Ist es schwer aufzuhören, wenn du einmal angefangen hast, Süßigkeiten zu essen?
  13. Träumst du oft von deinen Lieblingssüßigkeiten?
  14. Würden du das Haus verlassen, um einen zuckerhaltigen Snack zu kaufen?
  15. Bist du  ein heimlicher Zuckerschlecker?
  16.   Bist du ein Sklave von zuckerhaltigen Lebensmitteln und kannst ihnen nicht widerstehen, wenn du sie sehst?
  17.     Leidest du unter häufigen Stimmungsschwankungen?
  18.   Hast du häufig Kopfschmerzen?
  19. Verwendest du künstliche Süßstoffe?
  20.   Fällt es dir schwer, Süßkram an der Kasse zu widerstehen?
  21. Stoppst du deinen Tagesablauf, um etwas Süßes zu bekommen, auch wenn es unbequem ist?
  22.    Fügst du bereits gesüßten Lebensmitteln (wie Müsli) zusätzlichen Zucker hinzu?
  23.    Gibst du Zucker auf Obst?
  24.   Trinkst du zuckerhaltige Getränke?
  25.   Brauchst du ein Dessert zu den Mahlzeiten?

 26. Bist du der erste in der Schlange für die Geburtstagstorte?

 

Beantworte die Fragen ehrlich mit ja oder nein

 

Wenn du 1-5 Fragen mit Ja beantwortet hast:

 Du bist wahrscheinlich kein ausgewachsener Zuckersüchtiger. Du hast  einen „süßen Zahn“, aber er ist nicht außer Kontrolle. Bemühe dich bewusst, raffinierten und verarbeiteten Zucker in deiner Ernährung zu reduzieren, und du wirst einige positive Veränderungen in Bezug auf mehr Energie und Gewichtsverlust feststellen.

Wenn du 6-10 Fragen mit Ja beantwortet hast:

Es ist an der Zeit, deinen Zuckerkonsum zu reduzieren, bevor er deinen Blutzucker noch mehr aus dem Gleichgewicht bringt. Bemühe dich ernsthaft, im Laufe des Tages auf Süßigkeiten zu verzichten und deine Ernährung zu verbessern. Es besteht die Möglichkeit, dass du nicht genug Proteien und gesunde Fette zu dir nimmst, und dein Blutzucker kann ein wenig aus dem Gleichgewicht geraten, was zu Heißhungerattacken führt. Beginne den Tag mit einem proteinreichen Frühstück, und du solltest bald  einige positive Veränderungen bemerken können.

 

Wenn du mehr als 10 Fragen mit Ja beantwortet hast:

Du hast eine ungesunde Beziehung zu Süßigkeiten und es besteht eine große Chance, dass du einfach zuckersüchtig bist Bemühe dich bewusst, zuckerhaltige Lebensmittel zu reduzieren und deine Ernährung im Allgemeinen zu verbessern. Balanciere deinen Blutzucker über den Tag hinweg mit proteinreichen Mahlzeiten und Snacks aus, und du solltest dich besser unter Kontrolle fühlen und als Ergebnis dieses unangenehme Verlangen nach Zucker beseitigen. Freue dich darauf, dich so viel besser zu fühlen, während du Wohlfühl-Potenzial exponentiell steigerst!

 

  • Möchtest Du mehr darüber erfahren, wie du zuckerfrei ein leichteres, besseres, gesünderes, energiegeladeneres Leben führen kannst?
  • Möchtest du dich gerne auf diesem Weg begleiten lassen?
  • Möchtest du dich gerne in dieser Zeit mit anderen austauschen?

👉 Dann schau dir meinen neuen Online-Kurs „leichter leben ohne Zucker “  an.

👉 Du kannst ab heute zu Frühbucherpreis buchen

👉 Wir starten gemeinsam am 20.September 2021

👉 es wird eine begleitende Telegram- Gruppe geben

Hier kannst Du mehr erfahren und dich für den Kurs einbuchen

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.