Mandelmilch  made with love

 

 

Selbstgemachte Pflanzenmilch für Deine Gesundheit, zum Wohle des Planeten und zum Wohle der Tiere

Die Welt ist in Frieden und ich bin es auch

 

 

GERN KOPIEREN , TEILEN UND MITMACHEN

Mit Erlaubnis von Elisabeth Neupa aus der Gruppe ,Quantelecke‘:
„Ich habe das von einem Freund erhalten, der Quantenphysik studiert und es wichtig fand:
Wer teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen.
Unter Berücksichtigung der Ereignisse, die in der Welt gerade jetzt stattfinden, immer mit der Absicht, Angst (die Hauptwaffe der Kontrolle) durch diejenigen zu verbreiten, die die Welt beherrschen, bitte ich Sie, diese Idee zu teilen:
In der Art und Weise, wie John Lennons wunderbarer Song ,Imagine’ Millionen von Menschen inspirierte, machen wir es auch.
Wir überschwemmen soziale Netzwerke auf der ganzen Erde und erreichen auch alle kleinen Winkel der Welt.
Mit der BEWEGUNG: ,Wasser trinken und den Frieden nähren‘.
Wie funktioniert das?
Die Grundidee der Kampagne ‚Wasser trinken und den Frieden nähren‘ ist es, jeden von uns, im Moment des Wassertrinkens…. jeden Moment, dazu zu bringen, den nachfolgenden Satz zu verinnerlichen:
,DIE WELT IST IN FRIEDEN UND ICH BIN ES AUCH.‘
Ohne Anstrengung werden wir Millionen von Menschen pro Stunde sein, die den Satz wiederholen, beten oder mentalisieren….
,DIE WELT IST IN FRIEDEN UND ICH BIN ES AUCH.‘
Bilden wir einen Fluss von hochfrequenten Schwingungen zugunsten des Friedens. Die Kraft des Gebets wird sich jedes Mal vervielfachen, wenn jemand der Bewegung beitritt.
Gemäß der Quantenphysik schafft die systematische Wiederholung von Gedanken, Musik und Wörtern günstige Bedingungen, um die Realisierung von Mentalisierungszielen zu erleichtern.
Und:
Lasst uns keine Gewalt verbreiten.
Wenn diese Botschaft dein Herz berührt, danke Dir, dass du dich dafür einbringst, die Welt zu einem Ort des Friedens zu machen.
🙏💖 Danke.“

Rohe Karotten-Spaghetti mit cremiger Tahin-Sauce

 
Zutaten für 2 Portionen
 
4 große Karotten
3 EL Tahin (Rohköstler ersetzen mit 2 EL rohem Sesammus)
2 EL kaltgepresstes Olivenöl
2 EL Tamari bzw. Sojasauce (Rohköstler ersetzen mit roher Sojasauce oder 1 1/2 TL Salz)
Saft einer Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
1/2 Bund Basilikum
2 EL Sesam
 
Karotten gut waschen und mit einem Spiralschneider oder einem Julienne-Reißer in feine „Spaghetti“ schneiden.
Für die Sauce Knoblauchzehe grob hacken und mit Tahin, Olivenöl, Sojasauce und Zitronensaft in einem Mixer oder High-Speed-Blender fein pürieren.
Karotten-Spaghetti mit der Sauce vermengen und auf zwei Teller verteilen.
Mit fein gehackten Frühlingszwiebeln, grob gezupftem Basilikum und je 1 EL Sesam toppen.

 
Das war das Grundrezept 🙂 ich habe es noch mit Sprossen, Wal- und Zedernnüssen ergänzt und  grünen Spargel hinzugefügt,
den ich  ganz kurz in Olivenöl angebraten haben.

Engelheilkreis vom 20.März 2019

Diesmal nur als Audiodatei zum Anhören, es gab ein bißchen Technik-Kuddelmuddel. Nichts destotrotz, war es eine wunderschöne Energieübertragung von den Engeln des goldenen Lichts.

Viel Freude beim Anhören

Lass los und werde frei Chakrenausgleich zu Vollmond

Da wir am 21.März wieder einen ganz besonderen hochenergetischen Vollmond haben, habe ich mich ganz spontan entschlossen wieder einen Chakrenausgleich in Webinarform anzubieten.

Für alle, die mItglied in meiner Facebook-Gruppe Sandra’s Engellicht sind gibt es einen Vollmond-Rabatt 🌝

Wenn Du etwas loslassen möchtest

alte Glaubenssätze

Verhaltensmuster,

ein Laster

eine Sucht

oder, oder,oder

dann gönne Dir den goldenen Chakrenausgleich mit Unterstützung der Vollmondenergie an diesem besonderen Tag.

Alle Zeichen stehen auf Neuanfang

Lass Belastendes los, löse Blockaden und fühle Dich dann wieder voller Kraft und Energie.

Ich weise darauf hin, dass ein Chakrenausgleich nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten ersetzt. Bei gesundheitlichen Problemen wende Dich bitte an einen Arzt Deines Vertrauens. Ich freue mich auf Dich.

Den Link für die Veranstaltung erhältst Du nach Deiner Anmeldung per email

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Ich liebe meinen Bauch

 

Mit diesem Webinar möchte ich eine kleine Gesundheitsreihe für Euch starten.

Wir alle sind geistige Wesen in einem irdischen Körper und deshalb ist es wichtig, dass wir uns auch besonders gut um diesen irdischen Körper kümmern.

Nur wenn unser Körper fit und gesund ist, kann unsere Seele ihr Vorhaben hier auf der Erde vollbringen.

In diesem Webinar starten wir mit unserem Bauch.

Warum gerade mit dem Bauch fragst Du Dich vielleicht?

hier kannst Du mehr erfahren und Dich anmelden

Made with love – Geschirrspülreiniger

Heute mal etwas für den Haushalt und zear für die Geschirrspülmaschine; mit diesem Rezept könnt Ihr jede Menge Müll sparen, denn normalerweise ist ja jeder Reinigungstab extra in Plastikfolie verpackt.

 

Zutaten:

Und so wird es gemacht:

Natron, Zitronensäure und Salz gut mit einander vermischen, dann das Soda dazugeben, alles wieder gut vermischen und gut umrühren, zum Schluss das ätherische Öl dazu, wenn gewünscht und schließlich abfüllen und beschriften!!!!

 

Pro Ladung Geschirr ca. 1 Eßlöffel in das Reinigerfach des Geschirrspülers geben .

Viel Freude beim Ausprobieren

Made with love – Zahnpasta cremige Variante

 

Nachdem mir beim ersten Versuch Zahnpasta selbst herzustellen die Konsistenz nicht so gut gefallen hat, habe ich noch ein wenig experimentiert.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ich bin sehr zufrieden.

Diesmal gefällt mir die Konsistenz und auch der Geschmack hat sich nochmal deutlich verbessert, noch dazu war diese Variante mit wenigen Zutaten und in kürzester Zeit hergestellt.

Für diese Variante brauchst du folgendes:

 

Und so stellst Du Deine Zahnpasta her

Als erstes erwärmst Du das Kokosöl in einem feuerfesten Glas bis es flüssig ist, dann gibst Du das Natronpulver undden Birkenzucker hinzu und verrührst alles gut miteinander. Zum Schluss gibst Du die ätherischen Öle zu der Paste, hier kannst Du nach Bedarf und Geschmack dosieren. Da ich einen frischen Geschmack nach dem Zähneputzen möchte, habe ich mehr Pfefferminzöl also 15 Tropfen dazu gegeben. Nun füllst Du alles in ein schönes, verschließbares Glas. 

 

Wenn Du jetzt noch eine Bambus-Zahnbürste verwendest, hast Du sehr viel für den Schutz unserer Umwelt getan und jede Menge Plastik-Müll gespart.

Auch Deine Gesundheit wird es Dir danken, denn Du weißt genau, dass Du nur Naturprodukte für Deine Zahnpflege verwendest hast, ohne Mikroplastik, ohne Fluorid und ohne sonstige chemische Zusatzstoffe.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Testen dieses neuen Rezeptes und freue mich über Erfahrungsberichte.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: