Wochenenergie 15. bis 21.Februar 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hier geht es zum Engelkurs, wenn Du Dich dafür interessierst  und hier zum meditativen Malen

Wenn Du gerne Deine Arbeit mit Affirmationen mit Malen verbinden möchtest, ist vielleicht mein neues Buch etwas für Dich

Veränderungen müssen nicht schwer sein

Ganz egal, ob wir nun als Menschheit durch den globalen Wandel gehen oder im kleinen jeder Mensch durch eine Veränderung geht, kann das manchmal ganz schön anstrengend  bis überfordernd sein…

10 Tipps wie du leichter durch Veränderungen gehst

1.
Nimm zunächst kleine Änderungen vor oder teile große Änderungen in überschaubare Schritte auf. Dies kann dazu führen, dass du dich besser fühlst mit den Veränderungen, die du anstrebst, und du dich gleichzeitig  im Allgemeinen wohler fühlst.

2.
Verknüpfe Veränderungen mental mit etablierten täglichen Ritualen. Dies kann dazu führen, dass Änderungen wie das Annehmen einer neuen Gewohnheit,  ein neuer Job oder die Anpassung an ein neues Zuhause viel reibungsloser verlaufen. Wenn du beispielsweise zu Hause mit dem Meditieren beginnen möchtest, versuche, es in deine Morgenroutine zu integrieren.

3.
Wenn du mit dem Fluss fließt, kannst du Veränderungen akzeptieren, anstatt dich ihnen zu widersetzen. Wenn du flexibel bleibst, kommst du ohne allzu große Turbulenzen durch die Veränderung.

4. Wenn sich eine Veränderung am stressigsten anfühlt, kann man oft Erleichterung finden, wenn man das Gute sieht, das sie mit sich bringt. Eine Krankheit, ein finanzieller Verlust oder eine kaputte Beziehung können wie das Ende der Welt erscheinen, aber sie können auch ein (noch) versteckter Segen sein.

5.
Denke daran, dass jede Veränderung ein gewisses Maß an Lernen beinhaltet. Wenn du Veränderungen als besonders stressig empfindest, dann sei gewiss , dass du am Ende dieser Transformationsphase eine klügere Person bist.

6.
Denke daran, dass Umwälzungen und Verwirrung oft natürliche Bestandteile von Veränderungen sind. Während wir bestimmte Elemente vorhersehen können, die eine Änderung mit sich bringen könnte, ist es unmöglich, alles, was passieren wird, im Voraus zu wissen. Sei auf unerwartete Überraschungen vorbereitet, und die Winde des Wandels werden dich nicht so leicht umwerfen.

7.
Du musst nicht allein mit dem Stress und den Unwegsamkeiten fertig werden, die so manche Veränderung mit sich bringt. Sprich mit einem Freund darüber, was in dir vorgeht, oder schreibe in dein Tagebuch. Wenn du deine Gefühle teilst, fühlst du dich leichter und findest gleichzeitig die Kraft, weiterzumachen.

8.
Gib dir Zeit, um alle Änderungen zu akzeptieren, denen du gegenüberstehst. Erkenne, dass du möglicherweise mehr Zeit benötigst, um dich an die neue Situation anzupassen. Gönne dir eine gewisse Zeit, um deine Gefühle in Einklang zu bringen. Dies kann dazu führen, dass sich große Änderungen weniger extrem anfühlen. Setze dich nicht unter Druck, alles braucht seine Zeit.

9.
Egal wie groß oder schwer eine Änderung ist, du wirst dich schließlich an diese neuen Umstände anpassen. Denke daran, dass sich all das Neue, unabhängig davon, wie groß die Veränderung ist, irgendwann an die richtigen Stellen in deinem Leben setzt.

10.
Wenn du versuchst, ein Verhaltensmuster zu ändern oder dich durch eine Lebensveränderung zu bewegen, gehe nicht davon aus, dass es einfach oder schwer sein muss. In einer Zeit des Wandels weinen oder launisch sein zu wollen, ist natürlich. Manchmal sollen Änderungen einfach so sein. Wie du sie erlebst.

Bei Magenproblemen und Schwäche

 

 

Das Garuda – Mudra

Für Vitalität und Sehkraft

 

EUPHRASIA AUGENTROPFEN

https://amzn.to/3c8GFHu

aleavedis Augentrost Kraut BIO Tee

https://amzn.to/32EzmUQ

ZOOM Anleitung für Unerfahrene

 

Ich veranstalte meine Workshops und Webinare  per Zoom, einem Videotelefonie-Dienstleister.

Wenn du bisher noch nicht mit Zoom vertraut bist, dann hilft dir diese Anleitung, um dich damit zurecht zu finden.

 

 

Bitte folge den Anweisungen mindestens fünf Minuten vor dem Start des Workshops.

Gerne kannst du dies auch unabhängig vom Starttermin für dich testen:

  • Die Einwahldaten für die Workshops und Webinare stehen im Text der jeweiligen Veranstaltungen (jede Veranstaltung hat einen separaten Link).
  • Klicke auf den Link oder besuche www.zoom.us/download
  • Es wird automatisch die App heruntergeladen (am PC oder auch am Smartphone). Diese App ist kostenlos.
  • Folge den Anweisungen, um die App zu installieren (dauert ca. 2 min.).
  • Klicke zur angegebenen Uhrzeit des Workshops/Webinars auf den entsprechenden Zoom-Link.
  • Wenn du dem Meeting beigetreten bist, siehst du folgendes:
  • Bei 1) kannst du dein Mikrofon an- und ausschalten (über den Pfeil nach oben rechts neben dem Mikrofon kannst du auch ein anderes Mikrofon wählen, wenn du mehrere angeschlossen haben solltest).
  • Bei 2) kannst du deine Kamera an- und ausschalten (über den Pfeil nach oben rechts neben der Kamera kannst du auch eine andere Kamera wählen, wenn du mehrere angeschlossen haben solltest).
  • Mit 3) kannst du den Chat öffnen.
  • Mit 4) kannst du deine Teilnahme am Workshop beenden (manchmal ist bei technischen Problemen auch ein Neustart der Teilnahme erforderlich).

Bitte beachte, dass ich von den Workshops eine Aufzeichnung erstelle.

Ich wünsche dir gute Erlebnisse und viel Freude in den Workshops und Webinaren.

 

Lavendel

 

ist eine der wenigen Pflanzen, die nicht nur durch ihren Duft und die Schönheit der Blüten bezaubert, sondern auch mit  vielen Heilwirkungen glänzt.

Lavendel wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze, er hemmt Entzündungen, pflegt die Haut, entspannt und baut Stress ab.

Im Garten hilft er, Schädlinge abzuwehren.

Sein Öl enthält die Wirkstoffe konzentriert und lässt sich auf unterschiedlichste Art einsetzen – in der Aromatherapie und in Hautcremes, in Bädern und Shampoos.

Hier das Wichtigste Kürze:

  •  wirkt antibakteriell, antiviral, antiseptisch und antifungizid
  • Lavendelöl lindert Hautinfektionen, fördert die Heilung von Hautwunden und wirkt gegen Pickel, Mitesser und Hautausschlag.
  • Lavendeltee beruhigt, fördert das Einschlafen und reduziert Stress.
  • Lavendelwasser beugt Entzündungen im Rachenraum vor und hilft gegen Mundgeruch

Anwendungen

Wenn du Lavendel  als Heilmittel anwendest, nutzst duvermutlich zuerst die Blüten. Du kannst, einen Tee mit ihnen zubereiten oder sie in einem Duftkissen unter das Kopfkissen legen (Lavendelkissen) oder auch in einem Dampfbad inhalieren.
Tee aus Lavendelblüten hilft bei starker Erregung, Stress,  Einschlafproblemen, leichten Depressionen, Migräne, Magen-Darm-Problemen, Erschöpfung, Abgeschlagenheit

Stress geht mit erhöhtem Blutdruck einher, und Lavendel senkt diesen. Gib 2 Teelöffel  frische oder getrocknete Blüten in eine Tasse, übergieße sie mit heißem Wasser  und lasse es 10 Minuten ziehen, dann die Flüssigkeit absieben und 3  Tassen täglich trinken.

Lavendel  harmoniert mit anderen Heilkräutern, die bei Magen-Darm-Probleme, Einschlafstörungen oder Stress helfen wie zum Beispiel Anis, Kümmel oder Fenchel.

Lavendeltee wirkt leicht antiseptisch und hemmt Entzündungen. Praktisch hilft er bei Beschwerden der Wechseljahre, bei Krämpfen, hohem Blutdruck, lindert Herzrasen, unterstützt die Regeneration, treibt Blähungen, wirkt gegen Verstopfung und treibt den Harn. Vor allem aber beruhigt er.

 

Lavendelöl

Hier sind die Wirkstoffe  konzentrierter und es lässt sich auf verschiedene Arten  anwenden.

Im Badewasser lindert es Störungen des Kreislaufsystems, gurgeln hilft bei bakterielle Erkrankungen im Mund, Rachen und Hals, auf der Haut bekämpft es Candida- und Fadenpilze,. Die antibakteriellen und antimykotischen Wirkungen des Lavendels lindern nicht nur Symptome, sondern greifen die Ursache an.

Anwendungsgebiete

  • Schnupfen,
  • Nervosität,
  • hoher Blutdruck,
  • Schlafstörungen,
  • psychisch bedingte Essprobleme wie Bulimie und Magersucht,
  • Kopfschmerzen im Schläfenbereich,
  • Ohrenschmerzen durch Infektionen im Außen- und Mittelohr,
  • Mundgeruch,
  • kleinere Verletzungen der Haut, Insektenstiche und Schnittwunden,
  • Entspannung bei Wehen und Vorwehen,
  • schmerzende Brustwarzen,
  • Muskelentspannung

Lavendel erntest Du am besten zur Mittagszeit, wenn die Sonne hoch am Himmel steht.

 

Mit Liebe gemacht – Handcreme

Da ich meine Hautpflege so natürlich wie möglich mag und sicher stellen möchte, dass keine Stoffe enthalten sind, die ich nicht mag, nicht vertrage, oder an Tieren getestet wurden, usw… , mach eich meine Kosmetik weitgehend selbst.

Heute möchte ich Dir/Euch ein ganz einfaches Rezept für eine Hand/Gesichtscreme vorstellen. Du brauchst nur 2 bis 3 Zutaten:

Für die drei Gläser auf dem Foto habe ich 200 g Sheabutter im Wasser erwärmt, bis sie flüssig war, dann muss sie wieder leicht abkühlen. Anschließend füge ich 50 ml Jojoba – oder Mandelöl hinzu und gebe zum Schluß noch ein paar Tropfen ätherisches Öl zur Mischung. Diesmal habe ich Orangenöl benutzt. Allles nochmal gut umrühren, in die Gläser füllen. E voilà : fertig ist eine wunderbare Crème, die die Haut wunderbar pflegt.

Da keinerlei Konservierungsmittel hinzugefügt wurden, solltest Du nicht zu viel Crème auf einmal herstellen.

Am besten bewahrst Du sie kühl und dunkel auf.

Nun wünsche ich Dir viel Freude beim Ausprobieren und bin gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht

 

Ölziehen, was ist das?

 

  • eine ayurvedische Schönheitsbehandlung und Gesundheitskur, bei der man den Mund mit Öl durchspült
  • ist gut für die Mundflora, hellt die Zähne auf und entgiftet den Körper
  • eine  alte ayurvedische Technik aus Indien
  • medizinische Zahnpflege für ein strahlend weißes Lächeln

 so geht´s

  • Das Ölziehen macht man früh am Morgen, noch vor dem Zähneputzen, auf nüchternen Magen, da sich über Nacht viele Giftstoffe und Abfallprodukte in den Schleimhäuten gesammelt haben. Bevor Du mit dem Ölziehen anfängst, ist es empfehlenswert   erst einmal mit einem Zungenreiniger über die Zunge zugehen, um diese zu reinigen.

  • Als nächstes nimmst Du einen Esslöffel Speiseöl deiner Wahl in den Mund. Du solltest das Öl nun  bis zu 20 Minuten im Mund behalten. Während dieser Zeit bewegen Sie das Öl ein wenig im Mund herum und schlürfen und pressen es zwischen den Zahnzwischenräumen hindurch. Achte darauf, das Öl-Speichel-Gemisch nicht zu schlucken, da es ja all die Gifte enthält, die du  loswerden willst.
  • Nach 20 Minuten kannst Du  das Öl ausspucken, am besten in ein Tuch, welches Du danach entsorgst.
  • Dann den Mund gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen. Anschließendes Zähneputzen nicht vergessen!

Welches Öl kann ich verwenden?

 

Traditionell verwendet man zum Ölziehen Sesamöl.

Das Öl ist geschmacksneutral, so fein und dünnflüssig, dass es tief ins Gewebe eindringen, um dort die schädlichen Stoffe binden zu können.

Wie das Sesamöl bindet auch das Kokosöl die Giftstoffe in der Mundhöhle. Es sorgt außerdem dafür, dass die Zähne glatter werden, was es Plaque, einem der Haupt-Auslöser für Karies erschwert, sich auf den Zähnen abzusetzen.

 

Dem Öl wird außerdem eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Ein angenehmer Nebeneffekt ist natürlich noch der tropische Geschmack.

Olivenöl

Auch Olivenöl wird gerne zum Ölziehen verwendet. Zum einen ist es ein ziemlich bekanntes Mittel gegen Mundgeruch. Zum anderen senkt es aber auch den Cholesterinspiegel und verfügt über einen hohen Anteil an Mineralstoffen.

Ätherische Mundziehöle

Falls Du dir  fürs Ölziehen alleine kein hochwertiges Speiseöl anschaffen willst, gibt es  auch fertige Ölmischungen.

Diese beinhalten meist mehrere Öle und unter anderem auch ätherische wie etwa Lavendel oder Minze.

Doch egal, für welches Öl Du dich entscheiden, wichtig ist nur, dass es hochwertig, kaltgepresst und nativ ist.

Ich mache das nun schon seit vielen Jahren und konnte somit einer beginnenden Parodontose entgegenwirken, sehr zum Erstaunen meines Zahnarztes.

Wie immer freue ich mich auf Eure Erfahrungsberichte.

Dein Geschenk für maximale Freude

 

Hallo Ihr Lieben,

heute ist wieder Geschenke-Tag

 

Heute gibt es eine
kostenlose Mp3-Session für Freude & Glück

„FEEL GOOD – Fühle dich einfach wohl“
(Wert: 24,99 Euro)

Klicke hier, um die Session herunterzuladen:

Mit dieser neobeats Session erhältst du
effektive Mind Musik, die dich innerhalb
von 20 Minuten oder weniger ​glücklicher werden lässt.

Verändere dein Bewusstsein auf Knopfdruck.

Schon 30 Minuten am Tag machen dich nachhaltig ​zufriedener.

Die darin enthaltenen Frequenzen verändern
dein Gehirn, ​um Freude & Glückshormone auszuschütten.
Das passiert ganz automatisch und zu 100% verlässlich.

​Lebe ​DIREKT gelassener mit dieser wirkungsvollen und ​kostenlosen

​neobeats-Session.

Klicke hier, um Sofortzugang zu erhalten:

Ich wünsche Euch ganz viel Freude mit dieser mp3 Session

alles Gute!
Sandra