Engel der Freiheit

,

Engel der Freiheit

Geliebtes Seelenlicht, wir die  Engel der  Freiheit sind ab heute an Deiner Seite.

Mit unserer Hilfe  darfst Du wieder in deine Großartigkeit finden.

Wenn Du Gefahr läufst, Dich immer anzupassen, schenken wir Dir heute die Kraft, damit Du wieder auf Dich selbst vertrauen kannst.

Wenn Du Angst hast, mit Deiner Meinung alleine dazustehen, schenken wir Dir  Vertrauen. Erkenne, geliebtes Kind, dass Deine Angst unbegründet ist.

Wenn Du Gefahr läufst, Deine Freiheit auf Kosten anderer zu suchen,erkenne, dass Deine Freiheit da ihre Grenzen hat, wo die Freiheit anderer bedroht ist.

 

Nutze unsere Hilfe für Deine Freiheit!
Vertraue Deiner neu gewonnenen Zuversicht!

 

Geh das Wagnis ein, Deine Schritte in Richtung Deiner höchsten Visionen zu setzen.

Heute dürfen sich auch schwierige Situationen lösen und Versöhnungen stattfinden, wenn Du bereit dafür bist.

Du spürst, dass jetzt vieles in die Veränderung und in den Wandel geht, vor allem die Situationen, die dich schon länger belastet haben.
Mach Dir keine Gedanken, was andere von Dir erwarten oder über Dich denken.

Lass Dich nicht von Erwartungen, die andere an Dich stellen, bestimmen, sondern trau Dich gegen den Strom zu schwimmen und ganz Du selbst zu sein

Nimm unsere Hilfe und Unterstützung an und befreie Dich von Deinen Ängsten.

So darfst Du Frieden und Freiheit erlangen.

 

Du möchtest auch mit deinen Engeln kommunizieren? Sie sehen, hören und fühlen? Dann komm doch in meinen neuen Online-Kurs.

Hier erfährst Du Näheres: https://www.sandra-rauchenecker.com/neu-kontakt-zu-deinen-engeln-onlinekurs-neu/

Ich freue mich auf Dich

Und hier die Wochenenergie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentar
  1. Elvira
    Elvira sagte:

    Danke liebe Sandra für die Wochenbotscaft und schöne Energie. Du hast recht ,nur wir können selbst was ändern, nur anfangen…❤❤ eine schöne ,gesegnete Woche wünsche ich dir ♥️ ❤

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.