Geburtsengel

LEUVIAH

Durch seine Anrufung kann man erreichen: feine Intuition, die erlaubt, den Sinn der Existenz zu erlangen, und die Möglichkeit in ihr zu gelingen.

Der dritte Engel des Chores der Throne stellt den Teil der Saturnenergie dar, der mit Jupiter verbunden ist. Ihr müsst wissen, dass es HESEDIEL – JUPITER war, der die Erde (die er von BINAEL – SATURN geerbt hatte), in den prächtigen Garten, der Eden genannt wird, verwandelte.
LEUVIAH offeriert uns die Ankündigung dieses Paradieses, ohne die von BINAEL – SATURN festgelegte Gesetze zu vergessen. LEUVIAH, möchte einen Menschen realisieren der ausgeglichen, vorsichtig, vernünftig, gemäßigt, liebenswert, bescheiden, und immer guter Laune (auch im Unglück) ist.
Der Engel weist genau was er erreichen kann und was nicht, deshalb weist er seine Ansprüche gut abzuwägen. Alles was er beschließt, wird glückliche Folgen in der Verwirklichungsphase haben, weil er gewusst hat, das allgemeine Wohl und die effektiven Möglichkeiten vorauszusehen, und sie auch zu erreichen. Von Ihm wird man Reichtum und Fruchtbarkeit in Hülle und Fülle erlangen.
Die Tätigkeit dieses Engels besteht darin, die Universalgesetze zu verbessern. Alle wissen, dass die Gesetze auf verschiedene Weise interpretiert werden können, und dass dieses Interpretationsprivileg demjenigen zusteht, der sie anzuwenden hat. Manche Richter neigen zur Strenge, andere gegenüber zeigen Nachsicht. LEUVIAH wünscht, dass das Gesetz nach Seinem Geist angewandt wird (ich meine damit den Geist der Gesetze) … Aber da Er Selbst ein Jupiterianer ist, (ein Vertreter von HESEDIEL im Herzen des Chores der Throne), überwiegt die Gunst über die Härte.
Man kann sagen, dass der Engel LEUVIAH die Gnade und die Gerechtigkeit gemeinsam anzieht.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.