Geburtsengel

MEBAHEL

Gehört zum Chor der CHERUBIM (Erzengel RAZIEL)

Element LUFT

Domizil im Tierkreis vom 6° bis 10° der Zwillinge

Durch seine Anrufung kann man erreichen: Gerechtigkeit, triumphierende Wahrheit, Befreiung von allen Arten von Unterdrückungen, Schutz der Gefangenen, Liebe für die Gesetze und für die Gerechtigkeit. Die Beschützten dieses Schutzengels werden berühmte Rechtsanwälte.

Der sechste CHERUBIM beherrscht die Energie Uranus – Neptun.
Er bringt die Liebe und die Schönheit auf die Erde, die Eingebung und die Freiheit die von übernatürlichen Welten kommen; seine Schützlinge können richtige Schöpfer werden.
Wenn dieser Engel in die Gewohnheiten der Person eingreift, kann er ihr die Gaben gewähren, die sie zu einem guten Richter, einem guten Rechtsanwalt werden lässt, oder zu jemandem der die Regeln für irgendeine Tätigkeit festsetzt. Ein sehr wichtiges Gesetz sagt, dass alles geliebt werden muss, und der Engel mit seiner Präsenz wird nicht zulassen, dass wir die weniger wichtigen Sachen vergessen.
Der Psalm der Ihn betrifft lautet, dass er demjenigen den Mut zurückerstattet, der die Hoffnung verloren hat, und beweist uns, dass Alles zum Guten führt. MEBAHEL ist der Engel „der ehelichen Harmonie“, des ehelichen Friedens, der Liebe zwischen Gatten und Gattin. Die Religiosität kann vom Partner entdeckt werden, dem Anderen, dem Verbündeten, der Gesellschaft. Diese Erleuchtung wird durch geistige Mittel kommen; die Gedanken werden von Liebe – Weisheit durchdrungen sein. Das alles, selbstverständlich, wenn die Person diese Neigung in Gang setzt. Man kann nicht andauernd wiederholen, dass der Menschliche Wille die Hauptrolle spielt, wenn es sich um die konkrete Anwendung der von diesem Engel offerierten Energien handelt. Wahrlich, der Engel verleiht das Leben, oder verstärkt die Tendenz, die den Willen in Kraft setzt. Durch das Gebet, kann diese Belebung absichtlich gesteigert werden.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.