Geburtsengel

PAHALIAH

Gehört zum Chor der THRONE (Erzengel BINAEL)

Element WASSER

Durch seine Anrufung kann man erreichen: die Fähigkeit, sich in Probleme im religiösen Bereich zu vertiefen, sowie das Gelingen in verschiedenen geistlichen Karrieren.

PAHALIAH befreit die Marsenergie von BINAEL – SATURN. Er ist übergeordnet um auf der Erde die Kosmischen Gesetze wieder herzustellen. Der Kampf gegen die Feinde des Universal-Ordens wird das Gebiet sein, in dem dieser Schutzengel seinem Schützling die größte Hilfe gibt. Dieser Mensch wird, in jeder Gelegenheit und egal auf welchem Niveau er sich befindet, in seinem Kampf für die Wahrheit gelingt. Das Wort allein genügt nicht, es muss von einer Geste begleitet werden, von einem Verhalten. Die Marsenergien bringen immer Arbeit und Mühe mit sich; in der Tat erfordert die Wiederherstellung der umgestürzten Ordnung, Mühe. Die Person wird innerlich gegen die Feinde des Universal-Ordens kämpfen, und wenn er diesen Krieg gewinnt, wird er Herr seiner eigenen Impulse (Leidenschaften) und wird mit sich selbst anspruchsvoll, ein Held der kämpft um nach seinen eigenen Prinzipen zu handeln und wenn er gewinnt, wird er zum Schöpfer seines Schicksals. Nichts ist unmöglich, mit Hilfe des Schutzengels. Unter dem Einfluss des Engels PAHALIAH, wird der Unternehmungsgeist dieses Menschen vermindert, seine Ziele werden beschränkt sein und von prompter Verwirklichung. All dies hat den Zweck seinen Plänen extreme Kraft zu verleihen, indem er sie aufhält und in eingeschränkten Grenzen hält. Der Wille dieser Person wird zäh sein, und kein Nachlassen kennen.
Diese Person kann durch ihre Anrufungen an PAHALIAH, und ihrer Hartnäckigkeit und Starrköpfigkeit, alles erreichen, was Ihr zu Herzen steht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.