Selbstliebe 21 Tage Challenge

,

Willkommen bei der Selbstliebe-Challenge!

 

Ich freue mich sehr, dass du dich für die 21 Tage der Challenge interessierst.

Diese Challenge wird dir helfen, neue Gewohnheiten zu entwickeln und deine Einstellung zu ändern, um deine Reise zur Selbstliebe zu beginnen.

Sie ist als Starthilfe gedacht, damit du nicht nur den Wert dieser Selbstliebe-Praktiken erkennst, sondern auch damit beginnst, einfache Gewohnheiten in deine tägliche Routine aufzunehmen.

Hier sind ein paar Dinge, die du über die Herausforderung wissen solltest und was du erwarten kannst:

  1. Die Challenge dauert 21 Tage und beginnt am 9.Mai 2022

  1. Für jeden Tag der Challenge gibt es einen Beitrag mit Informationen über die Aufgabe oder Gewohnheit des jeweiligen Tages für deine Reise der Selbstliebe.

  1. Dies sind alles umsetzbare, aber optionale Aufgaben.Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, ist das in Ordnung! Alles, was du an diesem Tag nicht tun willst oder kannst, kannst du beiseite legen und an diesem Tag einfach in dein Tagebuch schreiben.

  1. Du erhältst Affirmationen, die dich an jedem Tag der Challenge begleiten werden und die du in dein Tagebuch schreiben kannst.
  2. Ich gebe dir einige Fragen, die du dir stellen und in deinem Tagebuch aufschreiben und beantworten kannst. Gerne können wir diese Fragen auch im Chat diskutieren.

Okay, das war’s für heute. Notiere dir den Start der Selbstliebe-Challenge in deinem Kalender!

Ich freue mich auf dich und die gemeinsame Zeit

5 Kommentare
  1. Michaela Barth
    Michaela Barth sagte:

    Hallo Ihr Lieben,
    gerne würde ich an der 21Tage Challenge vom 1. bis 21. Dezember 2022 teil nehmen.
    Bitte schickt mir den Zoom-Zugang.
    Vielen Dank und alles Liebe
    Michaela

    Antworten
  2. Manuela
    Manuela sagte:

    Auch ich bin dabei freu mich auf einen regen Austausch, danke von ganzem Herzen für die wundervolle Möglichkeit.

    Antworten
  3. Jürgen
    Jürgen sagte:

    Ich bin dabei … habe bereits im April die Selbstliebe als ein aktives Thema gewählt, mit täglicher Meditation, also läute ich mit Euch eine zweite Runde ein … Ich freu‘ mich, Jürgen

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.