Woran kann man nun erkennen, ob sich Seelen in der eigenen Aura oder im Haus, auf dem Grundstück befinden?

Es kann sein, dass Du Dich energielos, unsicher oder depressiv fühlst, ohne ersichtlichen Grund.
Du könntest unter Schlafstörungen, Nervosität, Konzentrationsschwäche oder Angstzuständen leiden, Krämpfe oder Schmerzen haben, die gehäuft nachts auftreten.
Vielleicht hörst Du Stimmen, Geräusche im Haus, die nicht zu erklären sind. Es kann auch sein, dass sich immer wieder mal ein seltsamer Geruch entwickelt, oder  es in manchen Räumen unerklärlich kalt ist…
Erdgebundene Seelen können sich auf viele Arten bemerkbar machen….
Auch kann es sein, dass Deine Tiere unruhig sind, es kann auch vorkommen, das sich Seelen an Tiere anheften; dann kann es passieren, dass unsere Tiere plötzlich krank werden oder extrem verhaltensauffällig.

Dann ist es wichtig Ursachenforschung zu betreiben…
(Fortsetzung folgt)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.